Jetzt 5 € Gutschein im Noozletter erhalten
Lebensmittel > Obst
Persimon®

Beschreibung

Muttermarke ist BOUQUET®
Hergestellt von Anecoop
Beschreibung Die spanische Persimon® aus der Region Valencia ist ganz beso
Schmeckt nach erfrischend-süß
Gibt's in Größe 160 g - 240 g
Kostet (Menge) 0,39 € -0,69 €

Persimon®

Gesamturteil von 337 Noozies
Geschmack
Relevanz
Neuigkeitswert
Preis/Leistung
Packungsdesign
Marke

Persimon® Kaki – Qualität, die man schmeckt

Ab Mitte Oktober erobern jedes Jahr die großen, ovalen Kakis der spanischen Sorte „Rojo Brillante“ unsere Obstregale. Durch einen natürlichen Prozess wurden diesen Früchten die bitteren pflanzlichen Gerbstoffe entzogen.

Deshalb muss die Persimon® nicht komplett durchreifen, sondern schmeckt bereits mit einem noch festen Fruchtfleisch äußerst lecker und ist länger haltbar. Ihr einzigartiger Geschmack erinnert an Pfirsich und Mango, in ihrem köstlich-süßen Fruchtfleisch stört kein einziger Kern. Mit viel Vitamin A und C sowie reich an Ballaststoffen und Mineralien ist die Persimon® ein gesunder Genuss für Groß & Klein – mit oder ohne Schale.

Als lokale Sorte entwickelte sich die „Rojo Brillante“ in einem sehr fruchtbaren Tal rund um die spanische Region Valencia: die „Ribera del Xúquer“. Unter idealen Anbaubedingungen wächst hier die weltweit einzige Kaki mit geschützter Ursprungsbezeichnung. Das ist ein offizielles Gütezeichen der EU, das dem Verbraucher hochwertige Qualität aus einer bestimmten Region zusichert.

Jeder heimische Obstbauer muss dafür zum Anbau registriert sein und wird fortlaufend genau kontrolliert. Nach der Ernte erhalten ausschließlich die besten Früchte das begehrte Zertifikat der geschützten Ursprungsbezeichnung „G.U. KAKI RIBERA DEL XÚQUER“ und nur sie dürfen unter der Markenbezeichnung Persimon® verkauft werden.

Rezepte mit Persimon®

Tiramisu-mit-kaki-1-150x150

Weihnachtliches Tiramisu mit Spekulatius und Kaki

Dieses sahnig-würzige Tiramisu mit fruchtiger Kaki ist schnell gezaubert. Es ist eine süße kleine Verführung und eine tolle Nachspeise in Weihnachtsmenüs.

Verbraucherschutz