Jetzt Newsletter bestellen und 5 € Gutschein erhalten
Lebensmittel > Tafelschokolade
Ragusa Noir

Beschreibung

Muttermarke ist Ragusa
Hergestellt von Chocolats Camille Bloch SA, Schweiz
Beschreibung Oben und unten je eine dünne Schicht Zartbitterschokolade und dazwischen viel Praliné-Crème mit ganzen Haselnüsse
Schmeckt nach Praliné-Creme, Schokolade und Haselnüssen
Im Laden ab Dezember 2011
Gibt's in Größe 100 g
Kostet (Menge) € 2,09 bis 2,29

Ragusa Noir

Gesamturteil von 29 Noozies
Geschmack
Relevanz
Neuigkeitswert
Preis/Leistung
Packungsdesign
Marke

Ragusa Noir – der nussige Schokoladenkult aus der Schweiz

Ragusa von Camille Bloch ist seit über 70 Jahren die Kultschokolade aus der Schweiz für Connaisseure, Feinschmecker und ganz einfach jeden Schokoladenliebhaber. 60 % Kakao-Anteil in der Schokolade der Praliné-Creme, die ganzen Haselnüssen sowie je eine dünne Schicht Zartbitterschokolade oben und unten geben Ragusa Noir einen vollmundig runden Kakao-Geschmack. Süße und bittere Kakaonoten sind harmonisch ausbalanciert. Gerade das macht die Premiumqualität von Ragusa aus.

Der Schokoladenspezialist Camille Bloch gehört zu den wenigen, bei welchen die Kakaobohnen noch selbst geröstet werden. Die Haselnüsse kommen ausschließlich von ausgewählten Lieferanten und erst, wenn sie bei Camille Bloch angeliefert sind, werden sie chargenweise frisch geknackt, gereinigt und schonend geröstet. Kompromisslose Qualität, eine nachhaltige Beschaffungspolitik, Kreativität, Vertrauen und leidenschaftliches Engagement sind dabei die ideellen Werte des Schweizer Familienunternehmens.

Ebenfalls erhältlich in den Varianten Regusa Classique und Ragusa Blond

Ähnliche Produkte

Verbraucherschutz