Jetzt Newsletter bestellen und 5 € Gutschein erhalten

ültje Produkte mit brandnooz zu Hause knabbern

ültje Produkte mit brandnooz zu Hause knabbern

ültje - die bekannteste Nuss-Marke in Deutschland

Die Marke ültje erschien erstmalig im Jahre 1949 und zeitgleich wurden mit ihr auch die ersten gerösteten Erdnüsse Deutschlands verkauft. Produziert werden die ültje-Produkte heute in der im Ruhrgebiet liegenden Stadt Schwerte. Der Ursprung der Marke schreibt allerdings eine ganz andere Geschichte. Ein Mann namens Alfred Russel gründete im Jahre 1867 die Russel KG, eine Import- und Großhandelsagentur im niedersächsischen Emden. An diesem Ort und in diesem Unternehmen begann sein Nachfolger die gerösteten Erdnüsse unter dem Namen ültje zu vertreiben. Dies geschah allerdings erst im darauffolgenden Jahrhundert. ültje heißt übersetzt nichts anderes als "Erdnuss" auf ostfriesischem Plattdeutsch. Kurz und knackig, genau wie die leckeren Erdnüsse, die heutzutage in jedem Supermarktregal zu finden sind.   

ültje musste bis 2008 einige Übernahmen über sich ergehen lassen. In den 60er Jahren kooperierte die Erdnussrösterei mit der Oetker-Gruppe und wurde auch einige Jahre ein Teil von ihr. 2000 wurde ültje in die größte Nuss-Gruppe Europas "The Nut Company" integriert. Deren Fusion mit dem bekannten Snackkonzern "Intersnack" im Jahre 2008 führte dazu, dass ültje bis heute, neben Marken wie Chio, Funny Frisch und Pom-Bär, zur Intersnack Company gehört.

Der ültje-Mann

Größe Bekanntheit erlangte ültje 1989 mit Hilfe eines Testimonials, dem ültje-Mann. Dargestellt von dem österreichischen Schauspieler Andreas Steppan, mit dem Bauchladen am Körper und dem Song "Kaum steh ich hier und singe..." tauchte er plötzlich in der TV-Werbelandschaft auf und wurde zur beliebten Kultfigur. Heute existiert die Figur nicht mehr in lebendiger Form, dafür aber  als 3D-Figur. Auf facebook kann der kleine Mann seit kurzem, ebenfalls mit Bauchladen, betrachtet werden. Dort lädt er einmal in der Woche zum Mitmachen beim großen Nusslotto ein. Die gerösteten Erdnüsse hat er dabei und zusätzlich viele andere Nuss-Produkte, die ültje inzwischen in sein Sortiment aufgenommen hat. 

Die ültje-Welt von süß bis salzig

Erdnüsse gibt es in allen Variationen, von pikant über gesalzen bis ungesalzen, im Ofen gebacken und sogar mit Honig ummantelt. Noch eine Krone drauf setzen die teigummantelten Erdnüsse mit Wasabi- oder Chakalakageschmack, exotisch und scharf gewürzt, für besonders ausgefallene Genießer der Erdnuss. Das Unternehmen röstet aber nicht nur Erdnüsse, auf den Servierteller gelegt werden ebenfalls weitere gesunde Edelnusssorten wie Macadamia, Pistazien, Cashew-Kerne und sogar feine gebrannte- oder Salzmandeln. Natürlich gibt es die Nüsse auch im Mix mit Frucht. Zu guter Letzt hat es auch ein beliebter Klassiker in das Sortiment von ültje geschafft. So gibt es die von den Amerikanern sehr beliebte Erdnusspaste in den Versionen cremig oder crunchy und neuerdings auch mit Honig verfeinert für die süßen Genießer. Diese Pasten eignen sich übrigens auch wunderbar zum Kochen von Erdnusssoßen. ültje bietet einfach alles was ein Nuss-Fan braucht. 

brandnooz bringt die Erdnuss

Im Dezember 2012 gab es das leckere Studentenfutter "süß und salzig" von ültje in unserer brandnooz Box. Monatlich packen wir euch viele tolle neuartige Lebensmittel in eine Box und schicken sie zu euch nach Hause. Wir liefern euch einen wunderbaren Überraschungseffekt, bei dem bestimmt für Groß und Klein immer etwas dabei ist - oder sogar für Studenten wie im Dezember. Probiert es doch auch einmal aus, vielleicht ist irgendwann auch wieder eine ültje-Neuheit mit von der Partie. Hier könnt Ihr euch die brandnooz Box bestellen und euch natürlich auch detaillierter über uns informieren:

Markenseiten brandnooz Box bestellen

Verbraucherschutz