Jetzt Newsletter bestellen und 5 € Gutschein erhalten

HARIBO, die bunte Süßigkeitenwelt gibt es auch in der brandnooz Box

HARIBO, die bunte Süßigkeitenwelt gibt es auch in der brandnooz Box

Hans Riegel aus Bonn und seine Bärenfamilie

Als der 27-Jährige gelernte Bonbonkocher Hans Riegel aus Bonn sich 1920 selbstständig machte und den Namen HARIBO als Akronym für HAns RIegel BOnn eintragen ließ, ahnte noch niemand wohin dies alles führen sollte. Mit seinen beschränkten Mitteln, die aus einem Sack Zucker, einer Marmorplatte, Hocker, Herd, Walze und Kupferkessel bestanden, ließ er sich in einem damals noch Vorort von Bonn nieder und begann seine Arbeit. Seine Frau Gertrud, die er 1921 heiratete unterstützte ihn und wurde seine erste Mitarbeiterin. Kurz danach erfindet Hans den „TANZBÄREN“, eine Bärenfigur aus Fruchtgummi, die sich noch größer und schlanker als die heute bekannten GOLDBÄREN präsentierte. Dazu gesellten sich bereits 1924 die ersten Lakritzprodukte. Der TANZBÄR bekam Verwandtschaft in Form des SCHWARZBÄREN, einem Bären aus Lakritz. Nach 1920 entstand mit dem TEDDYBÄREN eine kleinere, rundlichere Version des TANZBÄREN. Kurze Zeit später wurde zudem der bekannte Slogan „HARIBO macht Kinder froh“ etabliert. Mit den Veränderungen im Unternehmen wuchs HARIBO und entwickelte sich so vor Beginn des 2. Weltkrieges zu einem soliden mittelständischen Unternehmen mit 400 Mitarbeitern.

Das Wachstum

Bereits fünf Jahre nach dem Krieg, 1950, hat sich HARIBO auf 1000 Mitarbeiter vergrößert. 1960 wurden die TANZBÄREN durch die heute bekannten GOLDBÄREN abgelöst. Sie stellen neben COLOR-RADO einer der zahlreichen Klassiker und vor allem das Markenzeichen von HARIBO dar. Für die Entwicklung nach dem Krieg waren nun die beiden Söhne von Hans Riegel, Hans Junior und Peter Riegel, verantwortlich, da der Firmengründer bereits 1945 verstarb. Bis zu Peters Tod 2009 wurde das Unternehmen von den Geschwistern geleitet. Zur Zeit führt der inzwischen 90-Jährige Hans Riegel Junior das Unternehmen.

In den 60er Jahren ließ HARIBO eine erste Fernsehwerbung ausstrahlen und erweiterte zudem seine Zielgruppe und seinen Slogan durch „und Erwachsene Ebenso“, so wie wir ihn heute kennen. Noch immer sind die GOLDBÄREN gleichermaßen bekannt und beliebt, auch wenn mit der Zeit ein paar Farb- und Formänderungen stattfanden.

brandnooz box bestellen

Vielfalt sondergleichen - Ihr könnt sie auch zu Hause probieren

Wir stellen euch gerne jede Produktneuheit von HARIBO vor und ab und an landet auch mal eine Sorte in der brandnooz Box. Im Juli 2013 erst waren es HARIBO Happy Cola mit der spritzigen und flüssigen Füllung, die wirklich jeden Noozie begeistern konnten. Mit etwas Glück können wir euch bald wieder mit leckeren HARIBOs überraschen. Probiert es doch einmal aus. Hier könnt Ihr euch über die brandnooz Box informieren und sie natürlich auch bestellen. Probiert doch auch einmal unsere limitierten Themenboxen, immer vollgepackt zu einem ganz bestimmten Anlass:

Brands: jetzt bestellen

Auf unserer Homepage erfahrt ihr alles über die neusten HARBIO Produkte. Wir sind die Quelle für neue Lebensmittel, bei uns könnt ihr sie entdecken und natürlich auch eure Meinung darüber abgeben. So verpasst ihr auch keine Neuheit aus dem Gummitier-Regal. 

HARIBO für jeden Naschkatze

Die HARIBO-Welt besteht aus einer großen Produktvielfalt. Sie geht auch heute weit über die bekannten GOLDBÄREN hinaus. Mit Pferden, Lakritzschnecken, Colorado oder Phantasia sowie weiteren süßen und sauren Spezialitäten kann sich jede Naschkatze seine ganz eigenen Lieblinge aussuchen. HARIBO beliefert inzwischen 22 Länder mit seinen Waren und kann mit einem Guinness Buch Eintrag für die längste Werbepartnerschaft (Thomas Gottschalk seit 1991) auftrumpfen.Damit zeigt HARIBO konstant, dass das Familienunternehmen eines der erfolgreichsten deutschen Süßwarenunternehmen ist.

 

Verbraucherschutz