Jetzt Newsletter bestellen und 5 € Gutschein erhalten

Bonduelle - knackfrisches Obst und Gemüse mit brandnooz probieren

Bonduelle - knackfrisches Obst und Gemüse mit brandnooz probieren

Knackfrisches von Bonduelle

Wer kennt sie nicht, die Bonduelle-Dosen, die es hier in Deutschland in eigentlich jedem Supermarkt zu finden gibt. Und dabei sind es nicht nur Dosen. Neben den verschiedensten Gemüsesorten wie gewürfelte Rote Beete, Mais mit Oliven-Mix oder einen bunte Karotten-Mix gibt es von Bonduelle auch viele Köstlichkeiten, die es im Kühlregal zu entdecken gilt. Saftige Salatstückchen werden zum Beispiel präsentiert als Delicato-Salat-Mix oder frische Toscana-Variation. Als wäre das nicht genug, vollendet Bonduelle sein Sortiment mit leckeren Salatdressings wie beispielsweise dem edlen Honig-Senf-Dressing. Bleibt einem einmal keine Zeit zum Selbermachen, dann ist dies die perfekte Lösung für ein kulinarisches leichtes Dinner. Wer nicht unbedingt auf Gemüse in Dosen steht, der kann neuerdings sogar auf Bonduelle im Glas zurückgreifen. 

brandnooz box logo

Bonduelle in der brandnooz Box

Bonduelle ist eine Marke, die wir euch schon in unserer brandnooz Box vorgestellt haben. Die brandnooz Box gibt es einmal im Monat. Ihr könnt sie im Abonnement bestellen, welches jederzeit kündbar ist, und euch damit immer wieder aufs Neue über tolle neue Lebensmittel freuen. Im Februar 2013 gab es die gewürfelten Rote Beete in der Bonduelle Dose für euch in unserer Box. Wir überraschen euch stets mit Lebensmitteln, die ganz neu auf dem Markt sind und sollte es ebenfalls wieder einmal eine Produktneuheit von Bonduelle geben, dann packen wir sie vielleicht auch wieder in unsere Box. Probiert es doch auch einmal aus und erlebt mit uns zusammen die schönsten neusten Leckereien. Auf unserer Homepage könnt ihr Euch mehr Informationen über unsere brandnooz Box einholen und hier könnt ihr sie ganz einfach bestellen:

Markenseiten brandnooz Box bestellen

Was gibt es über Bonduelle eigentlich zu wissen?

Bonduelle ist ein französischer Hersteller von verarbeiteten Gemüsesorten. Seine Convenience-Produkte vertreibt es inzwischen in über 21 Ländern der Erde, wobei der deutsche Betrieb von Reutlingen aus gesteuert wird. Allein hier erscheint Bonduelle mit über 50 verschiedenen Gemüsesorten und 100 Produkten in den Supermarktregalen. Den Grundstein legte Christophe Bonduelle wie so viele im 19 Jahrhundert. 1853 wurde von ihm eine kleine Korn- und Rüben-Destillerie als Familienbetrieb gegründet und ca. 70 Jahre später kam dann das Gemüse dazu. Die Marke Bonduelle wurde erst im Jahre 1947 gegründet. Nach und nach wurde das Sortiment erweitert und so gab es ab dem Jahre 1968 auch erstmals Tiefkühlgemüse von Bonduelle. Erst 1995 erschien das schwungvolle Markenlogo, so wie es heute auf allen Packungen prangt. 

Goldmais von Bonduelle

Die Schöpfung "Goldmais" basiert auf einer Idee aus dem Hause Bonduelle. Dieser Name ist geschützt und darunter bietet das Unternehmen verschiedene Mais-Mischungen in der Konservendose an. Wie die Piemont-Kirche von Ferrero ist das Wort eine eigene kreative Schöpfung, die Sorte an sich existiert nicht. Besonders praktisch zum Beispiel für Single-Haushalte oder den kleinen Hunger zwischendurch ist im Übrigen auch der Goldmais in der Mini-Packung. Die es natürlich nicht nur für Mais sondern auch für bissfeste erstklassige Champions gibt.   

 

Verbraucherschutz